Geld

Geldanlage | Bank | Berühmte | DigitalGeld 1 | Geld 2 | Reichtum | Sparen | Spekulation | Steuer | Rat/Kontakt

 

 


 

Zitate zu Geld 2

Mangel an Geld ist die Wurzel allen Bösen.
(Lack of money is the root of all evil)
George Bernard Shaw (1856–1950)

Das organisierte Verbrechen in Amerika verdient über 40 Mrd. Dollar pro Jahr,
aber gibt nur wenig für die Büroausstattungen aus.
(Organized crime in America takes in over forty billion dollars a year and spends very little on office supplies.)
Woody Allen, Schauspieler u. Regisseur (*1935)

 

A penny saved is a penny earned.
Volksweisheit
 

                   Geldsäckchen

Wenn Geld nicht dein Diener ist, ist es dein Meister.
Über den gierigen Menschen kann man nicht so genau sagen,
er besäße Vermögen, denn das könnte heißen, es besäße ihn. 
(If money be not thy servant, it will be thy master. The covetous man
cannot so properly be said to possess wealth, as that may be said to possess him)
Francis Bacon (1561–1626) Philosoph und Staatsmann

Mit Geld in der Tasche bist du weise, gut aussehend und du kannst außerdem gut singen.
Jiddische Weisheit

Geld ist nicht alles – mit zwanzig Millionen Dollar
kann man genauso glücklich sein wie mit einundzwanzig.
Donald Trump, US-Investor (*1946)

Es gab mal eine Zeit, als der Dummkopf und sein Geld schnell getrennt wurden,
aber jetzt passiert dies jedem.
(There was a time when a fool and his money were soon parted, but now it happens to everybody.)

Adlai Stevenson, US-Vizepräsident (1835–1914)

Wenn du wissen willst, was Gott über Geld denkt,
guck dir nur die Leute an, denen er es gegeben hat.
(If you want to know what God thinks of money, just look at the people he gave it to.)
Dorothy Parker, Autorin (1893–1967)

Du bist nicht wohlhabend, bis du etwas hast, das man für Geld nicht kaufen kann.
(You aren't wealthy until you have something money can't buy.)
Garth Brooks, Countrysänger (*1962)

Die heilige Freundschaft ist so süß und stabil und loyal und ausdauernd in ihrer Natur,
das sie ein ganzes Leben lang hält, wenn sie nicht um Geld gefragt wird. 
(The holy passion of friendship is so sweet and steady and loyal and enduring in nature
 that it will last through a whole lifetime, if not asked to lend money.)
Mark Twain (1835–1910)

Kann sich irgendjemand erinnern, wann die Zeiten nicht hart und das Geld nicht knapp war?
(Can anybody remember when the times were not hard and money not scarce?)
Ralph Waldo Emerson (1803–1882)

Sich einen Traum zu erfüllen, erlaubt zu sein über einsamer Arbeit zu schwitzen,
eine Chance zu haben etwas kreieren zu können, ist der Braten und die Kartoffeln des Lebens.
Das Geld ist die Soße.
(To fulfill a dream, to be allowed to sweat over lonely labor, to be given a chance to create,
is the meat and potatoes of life. The money is the gravy)

Bette Davis, Schauspielerin (1908–1989)
 

Willst du den Wert des Geldes kennenlernen,
dann geh und versuche dir welches zu borgen.
Benjamin Franklin, Erfinder u. Poliiker (1706–1790)

Geld hat bisher nie einen Menschen glücklich gemacht, noch wird es.
Es gibt nichts in seiner Natur, das Glücklichsein hervorruft. Je mehr ein Mensch hat, je mehr will er.
Anstatt ein Vakuum zu füllen, erzeugt es eins.
(Money never made a man happy yet, nor will it. There is nothing in its nature to produce happiness.
The more a man has, the more he wants. Instead of filling a vacuum, it makes one.)

Benjamin Franklin, Erfinder u. Politiker (1706–1790)

Wenn Geld deine Hoffnung auf Unabhängigkeit ist, wirst du es niemals haben. Die einzige reale
Sicherheit, die ein Mensch auf dieser Welt haben wird, ist ein Vorrat an Wissen, Erfahrung und Fähigkeit.
(If money is your hope for independence you will never have it. The only real security that a man will
have in this world is a reserve of knowledge, experience, and ability.)

Henry Ford, Erfinder und Unternehmer (1863–1947)
 
Das höchste Ziel des Kapitals ist nicht, Geld zu verdienen,
sondern der Einsatz von Geld zur Verbesserung des Lebens.
Henry Ford, Erfinder und Unternehmer (1863–1947)
 
Dem Geld darf man nicht nachlaufen. Man muss ihm entgegengehen.
Aristoteles Onassis, Reeder und Milliardär (1906–1975)

Ein weiser Mann hat Geld im Kopf, aber nicht in seinem Herzen
Jonathan Swift, Autor (1667–1745)


Geld ist des weisen Mannes Religion
Euripides, Dramatiker (480–406 v. Chr.)

Tugend genießt nicht soviel Ansehen wie das Geld.
Mark Twain, US-Schriftsteller (1835–1910)

Es gibt nur eine Klasse in der Gesellschaft, die mehr ans Geld denkt als die Reichen.
Das sind die Armen.
Oscar Wilde, engl. Schriftsteller (1854–1900)

Geld verdienen erfordert Klugheit,
Geld sparen erfordert Weisheit,
Geld ausgeben ist eine Kunst!
Oscar Wilde, engl. Schriftsteller (1854–1900)

Geld ist eine Wohltat, die wir genießen, indem wir uns davon trennen.
Ambrose Bierce, US-Schriftsteller (1842–1914)

Bekanntschaft, Definition: Eine Person, die wir gut genug kennen,
um von ihr zu borgen, aber nicht gut genug, ihr etwas zu leihen.
Ambrose Bierce, Schriftsteller (1842–1914)

Je mehr Geld man hat, desto mehr Leute lernt man kennen,
mit denen einen nichts mehr verbindet außer Geld.
Tennessee Williams, Schriftsteller (1911–1983)

Ich würde mein Geld auf die Sonne und Solarenergie setzen.
Was für eine Kraftquelle! Ich hoffe, wir müssen nicht so lange warten
bis Öl und Kohle ausgehen bevor wir das in Angriff nehmen.
Thomas Alva Edison, Erfinder (1847–1931) zu Henry Ford 1931

Der Charme des Geldes liegt in seiner Menge. Geld macht sinnlich.
Carl Fürstenberg, (18501933), deutscher Bankier
 

 

 

Geldanlage | Bank | Berühmte | DigitalGeld 1 | Geld 2 | Krise| Reichtum | Sparen | Spekulation | Steuer | Rat/Kontakt